Buchen Sie Ihre Ferien
Glückwunsch!
Sie haben
garantiert den
besten Preis
gefunden.

Wir garantieren Ihnen auf
www.hotelsteinbock.ch die besten
verfügbaren Zimmerpreise.

Wenn Sie beim Preisvergleich auf einer anderen Website einen günstigeren Preis am selben Buchungstag finden, werden wir den Preis zu Ihren Gunsten anpassen.

Nehmen Sie die Bestpreis-Garantie in Anspruch, wenn die folgenden Voraussetzungen beim Preisvergleich erfüllt sind.

  • Dieselbe Art der Unterbringung (mit/ohne Frühstück)
  • Gleiche Zimmerkategorie
  • Gleicher Reservationszeitraum/Aufenthaltsdauer
  • Gleiche Anzahl Gäste pro Zimmer
  • Gleiche Geschäftsbedingungen/gleiche Annulationsmodalitäten
Best price guarantee

Portrait

Das Engadiner Original mit besonderen Extras

Mitten in Pontresina liegt das Hotel für alle, die in den Genuss eines typischen Engadiner Gasthauses in dritter Generation kommen möchten: Das Hotel Steinbock. Echt wie die Region selbst und frei von jeder Inszenierung. Kurz: heimelig und charmant mit besonderen Extras. Denn als Gast unseres Hauses stehen Ihnen auch die Türen zum familiären Grand Hotel Walther gleich nebenan offen; in elegant-moderner Atmosphäre geniessen Sie 4-Sterne-Superior-Annehmlichkeiten wie die Benutzung des Spa-Bereichs oder den kulinarischen Genuss in den neuen Räumlichkeiten und Vieles mehr.  

Genau der richtige Ort, um in der Engadiner Bergwelt zu entspannen – und jeden Tag ein neues Abenteuer zu erleben.

Herzlich willkommen!

Ihre Anne-Rose und Thomas Walther
mit allen Steinbock-Gastgebern

Ambiente

Das Hotel Steinbock in Pontresina verströmt eine familiäre Athmosphäre. Aus gutem Grund: Das Hotel befindet sich seit drei Generationen in Familienbesitz und wird von der Besitzerfamilie mit viel Herzblut persönlich geführt. Apropos Tradition: Das Hotel Steinbock gilt als ältestes Gasthaus in Pontresina. Die Grundmauern reichen zurück bis 1651. Trotz vielen Erneuerungen hat es seinen ursprünglichen Charme behalten und strahlt eine einladende Geborgenheit aus.

Zahlen und Fakten

  • 3-Sterne-Hotel
  • Im Familienbesitz seit 3 Generationen
  • Ältestes Gasthaus in Pontresina (gebaut 1651 als Säumerstation)
  • 32 Zimmer, davon 1 Junior-Suite
  • 4 Restaurants: Arven-Restaurant, Colani Stübli, Gondolezza, Grand Restaurant (Hotel Walther) und La Stüva (Hotel Walther)
  • Bar & Smoker's Lounge (Hotel Walther)
  • Kostenloses Wireless Lan
  • Parkanlage mit Liegewiese, Gartenterrasse, Kinderspielplatz und 3 Sand-Tennisplätzen

Ihre Vorteile

  • Ruhige und sonnige Lage
  • Panoramablick in die Berge
  • Familiäre Atmosphäre
  • Alpiner Chic
  • Kostenloser Transfer vom/zum Bahnhof Pontresina
  • Hoteleigene Parkanlage 
  • "Steinbock-Annehmlichkeiten"
  • Umgeben von der einzigartigen Engadiner Naturlandschaft
  • Kostenlose Nutzung des Spa- und Wellnessbereichs AQUA VIVA im benachbarten 4-Sterne-Hotel Walther mit Erlebnisduschen, Sauna, Steingrotte Cristallino, Dampfbad, Engadiner Kräuterstube, Bergbach-Fussbad mit Wasserfall, Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum, Solarium, Ruheraum sowie Massage
  • Speziell geeignet für Familien, Gourmets, Wellness-Liebhaber und Geniesser

Führungsteam

Mira Hauns, Betriebsassistentin
Schon bei ihrem ersten Job in der Schweiz verliebte sie sich. Ins Engadin, weil Mira die Berge zum Skifahren und Wandern mag. In den Steinbock, weil die Hotelfachfrau ihre Erfahrung hier 1 zu 1 umsetzen kann. Abgesehen von kurzen Unterbrechungen, ist das Sprachtalent bereits seit 2000 ein bekanntes Gesicht für unsere Gäste – und zielsicher im Support der Betriebsleitung.

Jan Burgard, Küchenchef
Dem Küchendirigenten liegen frische und regionale Produkte genauso am Herzen, wie Innovation und Kreativität. Dabei gilt für den gebürtigen Nordrheinwestfalen, der schon seit 2003 in der Schweiz kocht, weniger ist manchmal mehr oder Hauptsache den besten Geschmack aus den Produkten zu holen. Das passt zum Steinbock, wie Jan Burgard zum Engadin: Hier kann er seiner Sportslust auf Snowboard, Wanderschuhen oder Velo unbegrenzt nachgehen.

Anja Flossbach, Restaurantleiterin
Mit ihrem Sinn für Gastlichkeit ist die operative Leitung unserer Lokale immer auf Zack: Wareneinkäufe, Mitarbeiterplanung und -führung, Service. Klar, ist die Pfälzerin nicht nur Backstage in Aktion. Sie packt selbst überall mit an und merkt schnell, was Gäste mögen. Etwa das familiär-herzliche Flair des Steinbocks und das feine Pontresina. Nur zwei der Gründe, warum das Naturmädchen wieder bei uns eingekehrt ist.

Caroline Friedli, Direktionsassistentin Hotel Walther
Nach erfolgreichen Wanderjahren hat sie sich fürs Hotel Walther entschieden. Ihre wertvolle Unterstützung hält der Direktion täglich den Rücken frei und was die Kämpfernatur aus Schaffhausen einst in den Bann zog, lässt sie auch heute nicht los: Die ganze Vielfalt eines Hotelbetriebes mit seinen Gästen - für die sie stets ein offenes Ohr hat.

Nico Senn, Vizedirektor & HR-Manager
Nico Senn checkte beruflich in Wien, Shanghai und Zürich ein, bevor er die Tür des Hotels Walther öffnete und als Vizedirektor / Human Resources Verantwortlicher Platz nahm. Was man da können muss? Alles. Aber vor allem ein Gastgeber aus Leidenschaft sein. Kein Problem für den Koch, F&B-Manager und Hotelier, der für unsere Gäste alles möglich macht, auch wenn es zuerst unmöglich scheint.